8 beliebte Fitness- und Gesundheits-Apps 2020 für Android und iOS

8 beliebte Fitness- und Gesundheits-Apps 2020 für Android und iOS 1

Werde fit ✔ gesund ✔ und entspannter ✔ mithilfe folgender Apps

Das Smartphone ist für viele Menschen längst zu einem täglichen Begleiter geworden. Warum also das Mobiltelefon nicht auch für das Fitnessprogramm oder für die Ernährung nutzen? Wenn Du Dein Smartphone zukünftig nicht nur als Kommunikationsmittel, sondern auch für die Gesunderhaltung Deines Körpers verwenden möchtest, dann haben wir nachfolgend genau das Richtige für Dich, denn wir haben Dir eine Übersicht mit 4 Gesundheits- und 4 Fitness-Apps für Dich zusammengestellt.

1. Ada – entwickelt von Ärzten und Wissenschaftlern

Auch wenn davon abgeraten wird, hat jeder mit Sicherheit schon mal nach der Ursache eines Symptoms bei Google gesucht. Mit der App Ada kannst Du eine gezielte Symptomanalyse durchführen und herausfinden, was sich dahinter verbergen könnte. Natürlich ersetzt die App keinen Arztbesuch, doch kannst Du Dir auch außerhalb der Sprechzeiten schon einmal einen Überblick verschaffen. Hierfür gibst Du nicht nur ein Symptom ein, sondern wirst gezielt nach Deinen Beschwerden gefragt. Die Antworten werden mit ähnlichen Fällen verglichen, um eine mögliche Ursache für die Symptome zu ermitteln. Zusätzlich wird den Nutzern von Ada eine medizinische Bibliothek zur Verfügung gestellt, die von Ärzten und Fachpersonal zusammengestellt wurde und einen Überblick über die mögliche Erkrankung und die Symptome bietet. Verfügbar ist die Ada App sowohl für Android als auch für iOS.

2. Sleepzy – der Schlafphasen-Wecker für dein Smartphone

Eine gute Schlafqualität ist ein wichtiger Baustein für das körperliche und seelische Wohlbefinden. Wenn Du jedoch unausgeruht aufwachst und tagsüber trotz ausreichend Schlaf müde bist, dann ist eine Überwachung des Schlafverhaltens durchaus sinnvoll. Mit der Sleepzy App lädst Du Dir im App Store oder bei Google Play Deinen persönlichen Schlafphasen-Wecker herunter. Sleepzy überwacht Deine verschiedenen Schlafphasen im Verlauf der Nacht und weckt Dich zum optimalen Zeitpunkt mit Deiner Lieblingsmusik. So wirst Du nicht aus dem Tiefschlaf gerissen und wachst wesentlich ausgeruhter aus. Zudem analysiert die App die Qualität Deines Schlafes und zeigt Dein Schlafverhalten an. Erhältlich ist die Basis-Version der Sleepzy App zwar kostenlos, doch fallen für die Premium-Version Kosten an.

3. Was ich esse – die App zur Verbesserung des Essverhaltens

Mit der App „Was ich esse“ bekommst Du einen Überblick über Deine alltägliche Ernährung und kannst diese entsprechend verändern. Entwickelt wurde die App von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, um die Nutzer bei ihrem Weg zu einer gesunden Ernährung zu unterstützen. Hierfür trägst Du einfach in die App ein, was Du den Tag über gegessen hast. Die verzehrten Lebensmittel werden dann in einer Ernährungspyramide dargestellt und verdeutlichen dadurch, in welchen Bereichen noch Verbesserungsbedarf herrscht. Da natürlich nicht jeder Tag perfekt ablaufen muss, wird außerdem auch eine wöchentliche Zusammenfassung erstellt. So erkennst Du direkt, wo die Schwachstellen liegen und kannst diese direkt angehen. Erhältlich ist die „Was ich esse“-App kostenlos für Android und iOS.

4. Calm – mehr Gelassenheit dank Meditations-App

In der heutigen Zeit haben immer mehr Menschen Probleme damit nach einem anstrengenden Tag abzuschalten. Findest Du jedoch am Abend keine Ruhe, dann leidet auch die Schlafqualität darunter. Mit der App Calm kannst Du durch Meditation den Tag hinter Dir lassen und Stress abbauen. Calm bietet sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittene Nutzer das passende Angebot an. Neben angeleiteten Meditationen bietet Calm auch Atemprogramme und entspannende Geschichten zum Einschlafen. Auf diese Weise kannst Du langfristig Stress abbauen und Deine psychische Gesundheit verbessern. Erhältlich ist die Basisversion von Calm kostenlos für Android und iOS.

5. Asana Rebel – die passende App für jeden Yogafan

Um mit dem Yoga zu beginnen, musst Du nicht unbedingt an einem Kurs teilnehmen oder ein Studio besuchen. Mit der App Asana Rebel kannst Du Asanas in verschiedenen Schwierigkeitsstufen durchführen. Außerdem stehen verschiedene Übungsbereiche zur Verfügung, wie etwa Yoga für Männer, 5-Minuten-Workouts oder fit für den Sommer. Zusätzlich erhältst Du über Asana Rebel individuelle Workout-Empfehlungen. Erhältlich ist die Yoga-App für Android und iOS. Die Basis Version von Asana Rebel beinhaltet jedoch nur 6 Workouts, für den vollen Umfang an Workouts und Funktionen musst Du ein Abo abschließen.

6. Seven – mit 7 Minuten Training täglich fit werden

Wer denkt, dass eine gute körperliche Fitness mit einem hohen Zeitaufwand verbunden ist, der wird von der App Seven eines Besseren belehrt. Die Fitness-App beinhaltet verschiedene Workouts, die lediglich 7 Minuten dauern und Dich dennoch ins Schwitzen bringen. Das Training ist aus verschiedenen Übungen zusammengesetzt, die an den individuellen Trainingsstand angepasst werden können. Mehr als 200 Übungen lassen zudem keine Langeweile aufkommen und bieten ein umfassendes und abwechslungsreiches Training. Entwickelt wurde das Training basierend auf wissenschaftlichen Studien, damit innerhalb kürzester Zeit das bestmögliche Ergebnis erzielt werden kann. Erhältlich ist Seven im App Store sowie bei Google Play. Allerdings benötigst Du ein Abo, um alle Optionen nutzen zu können.

7. Runkeeper – der praktische GPS-Lauf-Tracker fürs Smartphone

Mit der Runkeeper App kannst Du Dein Training tracken und Deine Fortschritte über das Smartphone verfolgen. Ob Laufen, Walken, Radfahren oder Wandern, mit Runkeeper siehst Du, welche Strecke Du zurückgelegt hast und wie lange Du dafür gebraucht hast. Die App eignet sich daher nicht nur zur Aufzeichnung des Trainings, sondern auch um Ziele zu setzen und darauf hinzuarbeiten. Erhältlich ist die App kostenlos für Android und iOS. Da die Integration mit der Apple Watch möglich ist, musst Du nicht mal zwangsläufig Dein Smartphone dabeihaben, um das Training zu tracken. Damit Dich die Motivation nicht verlässt, kannst Du Runkeeper auch mit Deiner Musik-App synchronisieren und so unterwegs Deine Lieblings-Playlist hören. Für weitere Funktionen kann es jedoch notwendig sein, ein Abo abzuschließen.

8. Zombies, Run! – die App für alle, die einen besonderen Anreiz benötigen

Die App „Zombies, Rum!“ ist keine klassische Fitness-App, sondern eher eine nette Anwendung, um sich zum Laufen zu motivieren. Vor allem Fans von Horrorfilmen kommen hier voll auf ihre Kosten. Die App ist eine Art interaktives Hörspiel. Du befindest Dich in einer Welt, die von Zombies überrannt wurde, und Du musst rennen, um zu überleben. Außerdem musst Du Verletzten helfen, Ressourcen aufsammeln und den Außenposten verteidigen. Während Du läufst, hörst Du Zombie-Geräusche und Hinweise im Stil von Funksprüchen. Über GPS und den Beschleunigungssensor in Deinem Smartphone wird die zurückgelegte Strecke, die Geschwindigkeit und die Zeit aufgezeichnet. Erhältlich ist die außergewöhnliche Fitness-App für Android und Apple iOS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.