Coronavirus: Diese Apps informieren & geben Tipps zum Schutz

Coronavirus: Diese Apps informieren & geben Tipps zum Schutz 1

Wer im Jahr 2019 das Wort Corona erwähnte, meinte zu 99,9 % eine bekannte Biermarke und stand entweder in der Kassenschlange im Supermarkt oder an der Theke in seiner Lieblingsbar. Im Jahr 2020 sieht das völlig anders aus. Seit dem Ausbruch des Coronavirus steht das Wort Corona für eine nie dagewesene Situation: Flüge werden gestrichen, Schulen geschlossen, und Wissenschaftler auf der ganzen Welt forschen fieberhaft an einem Impfstoff.

Wichtige digitale Helfer, um informiert zu bleiben

Um über die neuesten Entwicklungen in Deutschland auf dem Laufenden zu bleiben, gibt es nützliche Apps für iPhone und Android, die dabei helfen können. Damit meinen wir übrigens keine „Fake-Apps“, mit denen die Hysterie rund um Corona ausgenutzt wird, sondern wirklich nützliche Helfer, die bei Information, Hygiene und Gesundheit helfen können. Wägt am besten selbst für Euch ab, ob eine interessante App dabei ist und schreib uns gerne in den Kommentaren, ob es noch weitere Apps gibt, die wir in die Liste aufnehmen sollen. Denn insbesondere in Krisenzeiten und einer eventuellen Quarantäne-Zeit ist es unerlässlich, gut informiert zu sein, kommunizieren zu können und sich untereinander zu unterstützen und zu helfen.

Einen Überblick verschaffen mit der Live-Karte

Zwar „nur“ eine Web-App, aber diese interaktive Karte zeigt Dir auf einen Blick, wie viele Meschen sich mit dem Virus identifiziert haben, wie viele Todesfälle es gibt und wie viele Menschen die Krankheit wieder gut überstanden haben. Die Daten basieren auf Meldungen der WHO (World Health Organization) und werden stetig aktualisiert. Für Deutschland werden die Daten zudem noch um Daten des Robert Koch Instituts angereichert. Im unteren Bereich der Karte befindet sich zudem ein Newsblog der Berliner Morgenpost, welcher im Ticker die neuesten Entwicklungen auf einen Blick zeigt.

Livekarte Coronavirus
Livekarte Coronavirus (Quelle: Berliner Morgenpost)

Livekarte Coronavirus aufrufen >

(Hinweis: Aktuell befinden sich Dateien mit der Endung .EXE im Umlauf, die die Wörter corona, virus und map oder karte beinhalten. Installiert auf keinen Fall diese Dateien aus merkwürdigen Quellen. Die Live-Karte kann direkt im Browser angezeigt werden und benötigt keine Installationen aus vertrauensunwürdigen Quellen!)

Weitere nützliche Apps, um über Corona informiert zu sein

Die Live-Karte gibt bereits einen guten Echtzeit-Überblick zur Ausbreitung des Coronavirus. Wichtig ist aber auch, was in der Politik geschieht oder die verschiedenen Ämter und Institutionen für Hinweise und Verhaltensregeln ausgeben. Mit den folgenden Apps informiert Ihr Euch bestens über die aktuelle Lage, versorgt Euch mit Updates und könnt auch Euren Freunden und Familienmitgliedern Tipps geben.

1) Die Tagesschau-App: Alle News aus Deutschland auf einen Blick

 

Icon Tagesschau App
Mit der Tagesschau-App seid ihr bestens informiert, was im Laufe eines Tages in Deutschland passiert. Mit Videos, Live-Sendungen, News-Tickern und umfangreich recherchierten Artikeln könnt Ihr Euch bestens über die Entwicklung des Coronavirus in Deutschland informieren.

Tagesschau-App für Android >
Tagesschau-App für iPhone >

 

2) Warn-App NINA: Gefahren-Warnungen auf einen Blick

 

Warn-App Nina
Diese App wird vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) bereitgestellt und warnt deutschlandweit vor Gefahren wie Hochwasser, Unwetter und besonderen Gefahrenlagen. Auf Knopfdruck könnt Ihr dabei Orte auswählen, für die Ihr die Meldungen bekommen möchtet.

Warn-App NINA für Android >
Warn-App NINA für iPhone >

3) Twitter: Mit Hashtags durch die Welt

 

Twitter App

Die Twitter-App kennt Ihr ja bestimmt spätestens aus den allgegenwärtigen Tweets vom amerikanischen Präsidenten Trump. In jedem Fall könnt Ihr Euch damit unter Hashtags wie #coronavirus oder #coronaVirusDE eine Vielzahl an Nachrichten und Newsbeiträgen anzeigen lassen, die zu dem Thema veröffentlicht werden.

Twitter-App für Android >
Twitter-App für iPhone >

 

Apps für die Hygiene und Gesundheit

Doch es ist nicht nur wichtig, gut informiert zu sein. Wichtig ist es auch zu wissen, wie man sich gesund hält und welche Regeln man beachten sollte, damit das Coronavirus nicht übertragen wird. Hygiene spielt dabei eine große Rolle und auch Monitoring-Apps, die dabei helfen können, Eure Gesundheit und Fitness zu überwachen. Hier eine Auswahl:

1) Orochemie Hygiene: Infos zur optimalen Desinfektion

 

Orochemie Hygiene App

Mit der App orochemie Hygiene kannst Du Dich optimal über Themen wie Hygiene, Krankheitserreger oder Desinfektionsmittel informieren. Inklusive zahlreicher Videos, Produktbilder und einem Dosierrechner für Desinfektionsanwendungen.

Orochemie Hygiene App für Android >
Orochemie Hygiene App für iPhone >

Tipp: Wer lieber auf die Schnelle ein paar Infos im Web zum Thema Desinfektion haben möchte, informiert sich auf der Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Hier gibt es FAQs und Hygienetipps zum Coronavirus.

 

2) Herzfrequenz Plus: Reine Herzensangelegenheit

 

Herzplus App

Mit dieser App misst Du ganz easy Deine Herzfrequenz. Dazu legst Du Deinen Zeigefinger auf die Kameralinse Deines Handys und erhältst nach kurzer Zeit Infos zu Deinem Herzschlag. Damit kannst Du Deine Gesundheit und Fitness zu Hause und unterwegs oder beim Sport stets überwachen und in der App abspeichern.

Herzfrequenz-Plus App für Android >
Herzfrequenz-Plus App für iPhone >

3) Fabulous: Dein Personal Coach in einer App

 

Fabulous App
Anders als Herzfrequenz Plus rückt Fabulous die Gesundheit auf ganzheitliche Art und Weise in den Mittelpunkt. Du kannst Dir die App wie einen persönlichen Coach vorstellen, der Dir Tipps für Deine Ernährung, Deine Schlafgewohnheiten oder Deine Fitness gibt und Dich durch den Tag führt. Meditations-Übungen, 7-Minuten-Workout und Tipps zum Abnehmen sollen Dir dabei helfen, fitter und energiegeladener durch den Tag zu kommen. Eine App also, um sich im Vorfeld gegen Erkältungskrankheiten und Infektionen zu wappnen.

Fabulous-App für Android >
Fabulous-App für iPhone >

 

Zum Abschluss auch mal gute Nachrichten

Sich über den Coronavirus zu informieren und Schutzmaßnahmen zu ergreifen ist super und hilft allen. Doch nicht rund um die Uhr! Wichtig ist es, mental gesund zu bleiben und sich immer wieder mit anderen Dingen zu beschäftigen, die nicht nur um die Infektionskrankheit kreisen. Dadurch bleibt ihr optimistisch und mental stark. Dabei kann eine kleine, aber feine App helfen:

Good News: Die App für gute Nachrichten

 

Good News App

In der Good News App findet Ihr täglich gute Nachrichten und Infos über positive Ereignisse, die sich auf der Welt ereignet haben. Dadurch bekommt man auf viele Entwicklungen einen optimistischen Blick und sieht die Dinge aus einer anderen Perspektive. Tut gut!

Good News App für Android >
Good News App für iPhone >

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.