Die besten Smartwatches 2020

Die besten Smartwatches 2020 1

Smartwatches sind weiter auf dem Vormarsch und finden an immer mehr Handgelenken ihren Platz. Auch in diesem Jahr sind wieder viele interessante Modelle auf den Markt gekommen. Aber was sind die besten Smartwatches 2020? Wir stellen die aus unserer Sicht besten smarten Armbanduhren mit vor und vergleichen die Ausstattungen der Top-Modelle.

Apple Watch Series 6: Der teure Klassiker und sein günstiger Ableger Apple Watch SE

Die Apple Watch ist so etwas wie der Klassiker und Vorreiter unter den Smartwatches. Im September 2020 hat Apple die neue Generation Apple Watch Series 6 vorgestellt. Die spannendste Neuerung ist der hinzugefügte SpO2-Sensor zum Messen des Blutsauerstoffgehalts. Damit überwacht Apples Smartwatch nun einen weiteren wichtigen Gesundheitswert, so wie es auch schon viele andere Modelle machen.

Die Apple Watch SE (links) und Apple Watch Series 6 (rechts) Seite an Seite
Wer ist schöner? Die Apple Watch SE (links) und Apple Watch Series 6 (rechts) Seite an Seite (Bildquelle: Apple)

Weitere wichtige Neuerungen sind ein schnellerer Chip, ein schneller ladender Akku sowie das Solo Loop, ein dehnbares Armband ohne Schnallen und Schließen. Ansonsten setzt Apple auf Altbewährtes, was Design, Größen (40 und 44 mm) sowie die restlichen Funktionen (z. B. elektrischer Herzsensor und optischer Herzsensor der zweiten Generation) betrifft. Eine LTE-Variante ist wie gewohnt gegen Aufpreis erhältlich. Weitere Infos zur Apple Series Watch 6 und ihren Neuerungen im Vergleich zum Vorgängermodell Apple Watch Series 5 haben wir in diesem Artikel [LINK] zusammengefasst.

Wem die Apple Watch Series 6 ab gut 400 Euro zu teuer ist, findet mit der zeitgleich vorgestellten Apple Watch SE übrigens nun auch einen günstigeren Ableger. Optisch gleicht sie dem teuren Modell, ist aber technisch abgespeckt. Unter anderem gibt es keinen Blutsauerstoffsensor, einen anderen Herzsensor und einen langsameren Chip. Dafür geht es aber auch schon ab gut 290 Euro los. Noch günstiger gibt es die alte Apple Watch Series 3, die weiterhin im Programm ist und ab 219 Euro startet.

Lohnt sich das Vorgängermodell der Apple Watch Series 6? Den Vergleich lest Ihr hier:

Samsung Galaxy Watch 3: Gut ausgestattete Smartwatch

Mit der Galaxy Watch 3 hat auch Apples großer Smartphone-Widersacher Samsung im Sommer seine neue Flaggschiff-Smartwatch präsentiert. Im Vergleich zur Apple Watch mit ihrem eher technischen Design sieht Samsungs Alternative aus wie eine klassische Armbanduhr mit rundem Ziffernblatt. Auch sie gibt es in vielen verschiedenen Farben und mit unterschiedlichen Armbändern aus Leder und anderen Materialien.

Schicke Bänder: Die Samsung Galaxy Watch 3
Schicke Bänder: Die Samsung Galaxy Watch 3 (Bildquelle: Samsung)

Die Samsung Galaxy Watch 3 ist mit einer drehbaren Lünette ausgestattet. Erhältlich ist sie in den Größen 41 und 45 mm, wobei sie im Vergleich zum Vorgängermodell Galaxy Watch 2 leichter geworden ist. Auf der Rückseite sitzen Elektroden-Sensoren zum Überwachen des Herzrhythmus, auch eine Sauerstoffmessung (SpO2) ist nun mit an Bord. Zudem kann die Smartwatch Fitness und Schlaf tracken und analysieren. Ein Sturzsensor sorgt für Sicherheit. Preislich geht es ab rund 420 Euro los. Die optional erhältliche und teurere LTE-Version erfordert noch nicht einmal ein Smartphone in der Nähe, sondern kann eigenständig auf das Mobilfunknetz und damit Telefonfunktion und mobiles Internet zugreifen.

Huawei Watch GT 2 Pro: Edles Design und viel Ausstattung

Aus der Vielfalt an eher technisch aussehenden Smartwatches sticht die neue Huawei Watch GT 2 Pro heraus. Sie ist mit ihrem Saphirzifferblatt und dem Titanrahmen eine der elegantesten Armbanduhren mit smarten Funktionen, die es derzeit im Handel gibt. Dennoch ist sie mit allen üblichen Fitness- und Trackingfunktionen ausgestattet, misst unter anderem die Herzfrequenz und SpO2 und analysiert den Schlaf sowie das Stresslevel.

Ganz schön edel: Die Huawei Watch GT2
Ganz schön edel: Die Huawei Watch GT2 (Bildquelle: Huawei)

Eine Besonderheit ist auch der Akku, der je nach Modus bis zu 2 Wochen durchhält. Das schaffen nicht so viele Smartwatches. Zudem kann die Uhr besonders schnell geladen werden und ist bereits nach 5 Minuten kabelloser Schnellladung wieder für 10 Stunden einsatzbereit. Erhältlich ist die Huawei Watch GT 2 Pro für rund 300 Euro. Eine Version mit LTE gibt es hier aber nicht.

Mobvoi TicWatch Pro 3: Die wohl ausdauerndste Smartwatch

Das vor allem auf Smartwatches spezialisierte Unternehmen Mobvoi hat erst kürzlich seine neue TicWatch Pro 3 enthüllt. Es handelt sich hierbei um die erste Smartwatch mit Googles Wear OS, die den neuen Snapdragon Wear 4100 Chip von Qualcomm einsetzt. Das bedeutet noch mehr Rechenleistung für eine verzögerungsfreie Nutzung.

Die läuft & läuft & läuft ... Mobvoi TicWatch Pro 3
Die läuft & läuft & läuft … Mobvoi TicWatch Pro 3 (Bildquelle: Mobvoi)

Besonders ausdauernd ist der Akku der TicWatch Pro 3. Im Smart-Modus hält er bis zu 72 Stunden, im Essential-Modus sogar bis zu 45 Tage durch. Möglich macht dies das besondere Dual Display, das sowohl aus einem hochauflösenden Retina AMOLED Display als auch einen energiesparsamen Bildschirm besteht. Ansonsten ist viel von dem an Bord, was wir von einer guten Smartwatch erwarten: GPS, Herzsensor, ein neuer Blutsauerstoffsensor sowie Fitness- und Schlaf-Tracking. Eine LTE-Version soll es wohl auch bald geben. Ohne kostet die TicWatch Pro 3 rund 300 Euro.

Eigenschaft / SmartwatchApple Watch Series 6Apple Watch SESamsung Galaxy Watch 3Huawei Watch GT 2 ProMobvoi TicWatch Pro 3
Designeckigeckigrundrundrund
Größe40 & 44 mm40 & 44 mm41 & 45 mm47 mm48 mm
Speicher32 GB32 GB8 GB4 GB8 GB
Herz- / SpO2-Sensorja / jaja / neinja / jaja / jaja / ja
Fitness- / Schlaftrackingja / jaja / jaja / jaja / jaja / ja
LTEverfügbarverfügbarverfügbarneinkommend?
BetriebssystemWatch OSWatch OSTizenLite OSWear OS
BesonderheitenSolo LoopSolo Loopdrehbare Lünettelädt sehr schnellbis zu 45 Tage Akkulaufzeit
Preisab 418 Euroab 290 Euroab 418 Euro300 Euro300 Euro
Technischer Vergleich der besten Smartwatches 2020

Tipp “Mach es mit Vertrag”: Sichere Dir die passende Smartwatch mit dem günstigsten Tarif, damit Du unabhängig von Deinem Handy unterwegs sein und von allen Vorteilen profitieren kannst. Eine Auswahl der besten Smartwatches mit Verträgen findest Du unter:
Smartwatch-Deals >

2 Antworten auf &‌#8222;Die besten Smartwatches 2020&‌#8220;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.