fbpx

Chip Netztest: Telekom-Festnetz erneut als Testsieger ausgezeichnet

Telekom-Festnetz Testsieger

Die Deutsche Telekom lässt sich nicht vom Siegertreppchen stoßen: Erneut ist das Telekom-Festnetz als Testsieger aus dem Netztest des Fachmagazins Chip hervorgegangen. Im Ergebnis konnte das Telekom-Festnetz sich nicht nur regional, sondern auch national durchsetzen und das mit einer sagenhaften Gesamtnote von 1,5. Alle Infos rund um den Netztest findest Du in diesem Blogbeitrag:

Telekom-Festnetz in Deutschland getestet

Der Netztest basiert auf Daten, die vom Fachmagazin Chip über insgesamt 8 Monate gesammelt wurden. Nutzerinnen und Nutzer haben für den Speedtest ca. 180.000 auswertbare Daten zur Verfügung gestellt. Das Chip-Testteam hat alle Daten für den Vergleich von 10 nationalen und regionalen Internetanbietern ausgewertet. Regionale Anbieter wurde vor allem in Bayern, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein getestet.

Telekom-Festnetz erneut auf dem Siegertreppchen

“Unsere massiven Investitionen der letzten Jahre in den Festnetzausbau zahlen sich aus. Das Telekom-Festnetz hat sich in Corona-Zeiten als starkes Rückgrat bewährt. (…) Homeoffice und Homeschooling haben für einen Anstieg der Nutzung bei Telefonie und Daten gesorgt”, sagt Walter Goldennits, Technikchef der Telekom Deutschland.

So bescheinigt das Testergebnis, dass die Telekom weiterhin als der zuverlässigste Internet-Anbieter deutschlandweit gilt. Mit der Gesamtnote 1,5 steht die Deutsche Telekom ganz oben auf dem Siegertreppchen und konnte als einziger Anbieter die Kategorie “sehr gut” erreichen. Das bedeutet, dass Kunden die Leistungen bekommen, für die sie auch bezahlen. Beispielsweise zeigt der Speedtest, dass bei viel genutzten Tarifen mit bis zu 50 MBit/s, im Schnitt 47,3 MBit/s bei den Kunden ankommt. Mit diesem Ergebnis liefert das Telekom-Netz in diesem Segment die zuverlässige und höchste Geschwindigkeit.

Den kompletten Chip Netztest gibt es in der Ausgabe 2021/05.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.