Übersetzer-App: Die 6 besten Apps zum Übersetzen

Übersetzer-App: Die 6 besten Apps zum Übersetzen 1

Inzwischen muss das Wörterbuch nicht mehr mit auf Reisen gehen. Mit den Übersetzer-Apps, die im App Store und im Google Play Store erhältlich sind, kannst Du Dich überall auf der Welt verständigen und sogar Straßenschilder übersetzen lassen. Mittlerweile sind die Apps nicht mehr nur digitale Wörterbüchern, sondern besitzen zahlreiche Funktionen, mit denen sie zum Dolmetscher im Taschenformat werden. Durch Spracheingabe und Fotoerkennung bieten die Apps inzwischen auch zahlreiche intelligente Features, die sich im Alltag als besonders vorteilhaft erweisen. Wir haben einige kostenlose Übersetzer-Apps für Dich unter die Lupe genommen und stellen Dir hier die sechs Besten vor.

Microsoft Translator: Großer Sprachumfang und zahlreiche Funktionen

Übersetzer-App

Der Microsoft Übersetzer ist kostenlos für Android und iOS erhältlich und beinhaltet mehr als 60 Sprachen. Zu den Funktionen des Microsoft Übersetzers gehört nicht nur eine Text-, sondern auch eine Spracheingabe. Für die Verständigung bietet der Microsoft Translator außerdem eine Aussprachhilfe. Den übersetzten Text kannst Du aber auch per Sprachwiedergabe abspielen lassen.

Besonders praktisch auf Reisen ist die Fotoerkennung, mit der Du zum Beispiel Straßenschilder fotografieren kannst und die Übersetzung dafür erhältst. Zudem kannst Du Unterhaltungen zwischen mehreren Personen übersetzen lassen. Hierfür müssen lediglich die Smartphones verbunden werden und bis zu 100 Personen können an der Unterhaltung teilnehmen. Durch den Download der Sprachen kann die App auch offline genutzt werden, was gerade auf Reisen sehr von Vorteil ist.

Google Translate: Weltweit einsetzbar mit mehr als 100 Sprachen

Übersetzer-App Google Translate

Die Übersetzer-App Google Translate ist nicht nur eine der größten Konkurrenten vom Microsoft Translator, sondern sie ist mit mehr als 100 Sprachen auch einer der besten Übersetzer im Store. Auch Google setzt für seine Übersetzer-App auf eine Text- sowie Spracheingabe. Mit dabei ist auch eine Fotoerkennung, mit der Du Worte abfotografieren kannst.

Als weitere Features bietet Google Translate auch eine Handschrifteneingabe sowie die Möglichkeit, Unterhaltungen übersetzen zu lassen. Die Unterhaltungs-Übersetzung ist vor allem auf Auslandsreisen praktisch, wenn Du Dich dort verständigen möchtest. Mit dieser Funktion kannst Du im Handumdrehen herausfinden, was Dein Gegenüber gesagt hat und kannst die Übersetzung sogar vorlesen lassen. Durch einen Download der Sprachen kannst Du Google Translate auch offline nutzen.

iTranslate: 100 Sprachen auswählbar sowie verschiedene Dialekte

Übersetzer-App iTranslate

Die Übersetzer-App iTranslate steht kostenlos zum Download für iOS und Android zur Verfügung und kann für die Übersetzung von mehr als 100 Sprachen genutzt werden. Zusätzlich kann auch zwischen verschiedenen Dialekten gewechselt werden, wodurch die Verständigung noch besser klappt. Die App bietet außerdem eine Sprachausgabe mit weiblicher oder männlicher Stimme und erleichtert so die Konversation.

Über iTranslate kannst du auch Kamerabilder und Schriftzeichen übersetzen lassen. Außerdem bietet die App die Möglichkeit Stimme-zu-Stimme Konversationen zu führen. Dank automatischem Verlauf und Favoritenlisten kannst Du die Übersetzungen auch zu einem späteren Zeitpunkt nochmals aufrufen. Der Offline-Modus ist bei iTranslate ebenfalls verfügbar, jedoch stehen bei der offline Nutzung nur etwa 40 Sprachen zur Verfügung.

PROMT Online-Übersetzer: Auch als App für iOS und Android verfügbar

Übersetzer-App

Der Online-Übersetzer PROMT ist inzwischen auch als App für iOS und Android verfügbar und ermöglicht so die Nutzung bequem über das Smartphone. Heruntergeladen werden kann die PROMT App kostenlos, jedoch kann diese nur genutzt werden, wenn eine Internetverbindung besteht. Die Offline-Nutzung ist leider nicht möglich. Jedoch gibt es einen Offline-Sprachführer, der die wichtigsten Sätze für Auslandsreisen bereithält.

Im Gegensatz zur Konkurrenz übersetzt PROMT nur die gängigsten europäischen Sprachen. Trotz dieser Minuspunkte kann die Übersetzer-App mit verschiedenen Features überzeugen. So bietet der Dialogmodus eine unkomplizierte Konversation mit Gesprächspartner und übersetzt Deine gesprochenen Worte automatisch in die ausgewählte Fremdsprache. Auch die Kameraübersetzung ist bei PROMT verfügbar und ermöglicht es, abfotografierte Texte übersetzen zu lassen.

PONS Online Übersetzer: Das bekannte Wörterbuch in digitaler Form

Übersetzer-App

Vielen dürften die PONS Wörterbücher noch aus der Schulzeit bekannt sein. Mit der PONS App bringst du das klassische Wörterbuch nun auch auf Dein Smartphone. Die Nutzung der App erinnert noch stark an das Wörterbuch in Papierform. Über die PONS App kannst Du entweder einzelne Worte übersetzen lassen oder auch ganze Textpassagen in der ausgewählten Fremdsprache anzeigen lassen. Damit nichts schiefgeht, kannst Du die Übersetzung in korrekter Aussprache wiedergeben lassen. Verfügbar ist die PONS App kostenlos für iOS und Android.

Dict.cc Wörterbuch: Einfacher Aufbau und leicht zu bedienen

Übersetzer-App

Die Übersetzer-App Dict.cc ist für Android und iOS verfügbar und kann auf Reisen auch ohne Internetverbindung genutzt werden. Zwar bietet die App weniger Funktionen als die vorherigen Übersetzer, doch kann sie mit einer einfachen und intuitiven Bedienung punkten. Das Wörterbuch bietet die Übersetzung von 51 Sprachpaaren und übersetzt auch vollständige Redewendungen oder häufig genutzte Sätze. Mit dabei ist auch ein Vokabeltrainer, mit dem Du Unterstützung beim Lernen einer Fremdsprache bekommst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.