WhatsApp Text Formatierung – fett, kursiv und durchgestrichen schreiben

WhatsApp Text Formatierung - fett, kursiv und durchgestrichen schreiben 1

WhatsApp Schrift ganz einfach formatieren und Deinen Text aufhübschen

Seit März 2016 kann man in WhatsApp seine Texte formatieren und entsprechend bestimmte Wörter, Sätze und Absätze mithilfe der Textformatierung grafisch hervorheben. Damit kannst Du nicht nur Deine Texte optisch aufpeppen, sondern ganz besondere Glanzpunkte setzen, so dass Deine Freunde und die Familie staunen werden.

Mach Deine Texte mit wenigen Kniffen einfacher & verständlicher!

Du planst einen Ausflug, einen Geburtstag oder möchtest für einen Freund ein Gruppengeschenk organisieren? Besonders bei Texten, die etwas länger werden können, hilft Dir die Formatierung, um die Texte mit entsprechender grafischer Aufbereitung zu strukturieren, bestimmte Passagen hervorzuheben und diese für Familie, Freunde und Bekannte lesbarer und verständlicher zu machen.

Du kannst …

  • Texte fett-schreiben
  • kursiv schreiben
  • den Text durchstreichen
  • oder den Text im Schreibmaschinen-Stil (auch ‘Monospace’ genannt) umwandeln

Wie kann ich meinen Text in WhatsApp formatieren?   

Neuerdings hat WhatsApp eine neue Funktion und man kann den Text via Button auswählen und in die gewünschte Schriftart umwandeln. 

Wie Du das machst, erfährst Du in den folgenden Schritten für Dein WhatsApp und Smartphone: 

1. Möglichkeit: WhatsApp Text-Formatierung über die Buttons

Android

  1. Text markieren: Tippe etwas länger auf den eingegebenen Text, den Du formatieren willst.
  2. Menü aufklappen: Wenn der Text ausgewählt ist, tippe im Popup-Menü, das oberhalb des Textes erscheint, auf die drei Punkte WhatsApp Text Formatierung - fett, kursiv und durchgestrichen schreiben 2
  3. Schriftattribute auswählen: Wähle fett, kursiv, durchgestrichen oder Monospace aus.
WhatsApp Text formatieren über Buttons auf Android

iPhone 

  1. Text markieren: Tippe etwas länger auf den eingegebenen Text, den Du formatieren willst.
  2. Menü aufklappen: Über dem Wort erscheint ein Button mit “BIU“. Klicke darauf.
  3. Schriftattribute auswählen: Wähle anschließend die gewünschte Formatierung (fett, kursiv, durchgestrichen oder monospace) aus.
WhatsApp Text formatieren über Buttons auf Apple iPhone

Besonders bei langen Texten kann man schnell den Überblick verlieren. Nutze die Formatierung, um auf das Wesentliche aufmerksam zu machen.

2. Möglichkeit: WhatsApp Text-Formatierung über Code-Schnipsel 

Wenn es auf Deinem Handy nicht möglich ist (bei bestimmten Handy/Android-Versionen tauchen z. B. die drei Punkte nicht auf), den Text zu formatieren, so probiere einfach die Variante über die Code-Schnipsel (ähnlich wie beim Programmieren). Man muss dazu lediglich entsprechende Symbole – je nachdem wie der Text aussehen soll – vor und hinter dem Text platzieren. Dabei wird der zu formatierende Text mit diesen entsprechenden Sonderzeichen umschlossen. Wie von Zauberhand erkennt der Messenger die eingegebenen Sonderzeichen und man sieht den gewünschten Formatierungs-Effekt, noch bevor man die Nachricht abschickt.

WhatsApp Text formatieren über Buttons über Sonderzeichen
Die Sonderzeichen werden nach Versenden der Nachricht nicht weiter angezeigt und übernehmen die gewünschte Formatierung.
Wie soll es aussehen?Wie schreibe ich es in das Textfenster?
Fett*Fett*
Kursiv_kursiv_
Durchgestrichen~durchgestrichen~
Monospace“`Text“`

TIPP: Das Formatieren mit WhatsApp-Web funktioniert am PC ähnlich. Wir empfehlen Dir das “Aufhübschen” mittels Sonderzeichen und nicht per erweiterter Texteingabe.

Gerüchteküche: Diese Textformatierung wird es wahrscheinlich niemals geben!

Text unterstreichen:
Die Funktion Texte, in WhatsApp zu unterstreichen, wird es mit großer Wahrscheinlichkeit niemals geben. Im World Wide Web stehen unterstrichene Texte und Wörter für interne und externe Links; anklickbare Verlinkungen zu einem anderen Ort im Internet (und diese Funktion ist schon verfügbar). Aber wer weiß, was hier die Zukunft bringen wirds 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.