fbpx

Xiaomi verabschiedet sich von “Mi”-Marke

Mi

Xiaomi will zukünftig seine Produkte nicht mehr unter der Marke “Mi” vermarkten. Der chinesische Hersteller verabschiedet sich nun endgültig und launcht seine neuen Produkte unter neuen Namen. Den Anfang machte das Xiaomi Mix 4 gefolgt vom Xiaomi 12, Xiaomi Band 7 und Xiaomi TV.

Xiaomi ohne “Mi”?

Bereits seit über zehn Jahren nutzt Xiaomi die Marke “Mi” und ist in vielen Teilen der Welt genauso bekannt und beliebt wie Apple oder Samsung Produkte. Die Abkürzung auch bekannt als “Mobile Internet” und “Mission Impossible” scheint nun nicht mehr ins Image des Marktführers zu passen. Aus diesem Grund wird das Kürzel “Mi” nun offiziell fallen gelassen.

Weitreichende Folgen beim Namenswechsel

Mi Xiaomi Branding

Vermutlich werden mittel- bis langfristig noch weitere Änderungen anstehen. Die Submarken Poco und Redmi sollen weiterhin erhalten blieben, könnten jedoch zu einem späteren Zeitpunkt verschwinden. Inwiefern das Unternehmen sein “Mi”-tragendes Logo ändert und wie es mit dem auf Google Android basierenden Xiaomi MIUI verfahren wird bleibt abzuwarten. Licht ins Dunkeln könnte das anstehende Event am 15. September 2021 bringen.

Das erste Smartphone ohne “Mi”-Branding wird das Xiaomi Mix 4 sein. Auch weitere Produkte werden ohne das bekannte “Mi” im Namen erscheinen. Neben Smartphones wie dem Xiaomi Mi 11 oder dem Xiaomi Mi 10T Pro 5G und intelligenten Gadgets werden noch weitere Produkte unter der Marke “Mi” in Deutschland verkauft. Dazu zählen neben Projektoren, Staubsauger, Lüfter, Lautsprecher und viele weitere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.